home > Allgemeine Geschäftsbedingungen            
                                               
          Allgemeine Geschäftsbedingungen  (AGB)                                              

A. Rechtsberatung

§ 1 Allgemeine Regelungen
(1) Diese AGB (allgemeine Geschäftsbedingungen) gelten für das gesamte Mandatsverhältnis, das im Übrigen durch den Inhalt des jeweiligen Auftrages bestimmt wird. Sie dienen der Klarstellung und Regelung, soweit die Vertragsparteien keine abweichende, individuelle Vereinbarung getroffen haben. Eine von diesen AGB abweichende, individuelle Vereinbarung bedarf der Schriftform, per Brief, Telefax oder elektronischer Übermittlung.
(2) Jeder Beratungsvertrag kommt mit Rechtsanwalt Martin Wildner, Sternstr. 20, 48145 Münster (im Folgenden -Der Rechtsanwalt-) zustande. Dieser bearbeitet das Mandat entweder selbst oder mit kooperierenden Rechtsanwälten oder Rechtsassessoren, die durch ihn Untervollmacht erhalten. Der Rechtsanwalt hat die Berechtigung zur Erteilung von Untervollmachten.
(3) Jeder Beratungsauftrag, jedes Mandat kann bereits formlos per E-Mail oder Fax erteilt werden. Ein wirksames Mandatsverhältnis kommt jedoch in jedem Fall erst mit der ausdrücklichen mündlichen oder schriftlichen Annahme durch den Rechtsanwalt zustande.

§ 2 Korrespondenz per Internet, Post oder Telefax
(1) Grundsätzlich erfolgt die Korrespondenz auf elektronischem Wege über das Internet. Eine Abwicklung per Post oder Telefax kann der Mandant jederzeit verlangen.
(2) Der Mandant wird eine ihm bekannte Störung der Kommunikationswege in jedem Fall in schriftlicher Form gem. § 1 Abs. 1 dieser AGB dem Rechtsanwalt anzeigen, um eine störungsfreie Kommunikation und Leistungserbringung sicherzustellen.

§ 3 Datenschutz und -sicherheit sowie Verschwiegenheit
(1) Der Rechtsanwalt hält die Regeln der Pflicht zur anwaltlichen Verschwiegenheit und des Datenschutzes ein.
(2) Der Mandant wird darauf aufmerksam gemacht, daß Dritte, die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Rechtsanwaltes stehen, datenschutzrechtliche Regeln unter Umständen nicht beachten. Der Rechtsanwalt ist bemüht, die Website www.kanzlei-wildner.de
und die gesamte Datenkommunikation mit dem Mandanten mit geeigneten Mitteln vor Zugriffen Unbefugter zu schützen, ohne Funktionalität und Bedienbarkeit erheblich zu beeinträchtigen.
(4) Wird durch den Mandanten Schriftverkehr via E-Mail gewünscht, kann dieser durch unverschlüsselte Klartext-Nachrichten erfolgen.
(3) Ein Paßwort wird dem Mandanten gegebenenfalls zur Entschlüsselung elektronisch gesicherter E-Mail-Dokumentenanlagen übersandt. Für die sichere Verwahrung des Paßwortes ist sodann der Mandant verantwortlich. Der Verlust oder die unbefugte Verbreitung eines Paßwortes sind durch den Mandanten schriftlich unverzüglich mitzuteilen.

§ 4 Vergütung
(1) Die Vergütung für einen Beratungsauftrag durch den Rechtsanwalt beträgt für ein Direktberatungspaket in deutscher Sprache 58,00  € inkl. Mehrwertsteuer und in englischer Sprache  75,00 € inkl. Mehrwertsteuer. Hiermit sind alle Leistungen des Rechtsanwaltes für den einzelnen Beratungsauftrag (Direktberatungspaket) abgegolten.
(2) Soweit das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) zwingend eine geringere oder höhere als die vereinbarte Gebühr vorschreibt, so wird diese geringere oder höhere Gebühr berechnet.
(3) In Fällen des Absatz (2) erhält der Mandant vor Rechnungsstellung einer abweichenden Gebühr eine Mitteilung und die Möglichkeit, vom Vertrag zurückzutreten.
(4) Ist eine Beratungsanfrage nicht für die Internet-Beratung geeignet, z.B. aufgrund eines erhöhten Beratungsbedarfs oder aufgrund einer im Einzelfall gesetzlich vorgeschriebenen höheren Gebühr,
so wird der Rechtssuchende hierüber kostenfrei informiert.

§ 5 Haftung
Die Haftung des Rechtsanwaltes ist für den Fall einfacher Fahrlässigkeit auf einen Betrag von 250.000,00 Euro beschränkt.

§ 6 Schlußbestimmungen
(1) Das Recht der Bundesrepublik Deutschland gilt ausschließlich.
(2) Münster/Westf. ist als Kanzleisitz des Rechtsanwaltes Erfüllungsort. Gegenüber Kaufleuten im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristischen Personen des Öffentlichen Rechts sowie öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist Münster/Westf. als Gerichtsstand vereinbart.

B. Informationen / Nutzungsbedingungen der Website www.kanzlei-wildner.de

Alle Informationen der Website www.kanzlei-wildner.de  werden sorgfältig ausgewählt, zusammengestellt und überprüft. Für die Richtigkeit und Aktualität kann jedoch grundsätzlich keine Haftung übernommen werden, alle Angaben sind rein informatorisch, nicht für einen Einzelfall erstellt und stellen keine anwaltliche Beratung dar. Für die Inhalte von Websites, auf die von dieser Site per Hyperlink verwiesen wird, sind ausschließlich die jeweiligen Anbieter verantwortlich.

C. Hinweis gem. § 6 TDG
Wer Informationen über das anwaltliche Berufsrecht wünscht (BRAO, BORA, RVG etc.) , kann diese auf der Website  www.brak.de  der Bundesrechtsanwaltskammer
(dort unter: "Angaben gem. § 6 TDG") nachlesen.

 
 
       
                   
                   
                   
                   
                                               
          home                          
                                               
          © 2004-2005 Rechtsanwalt Martin Wildner   Impressum